Mit Herrn Prof. Dr. Friedhelm Brusniak (Würzburg/Feuchtwangen), Frau Prof. Dr. Joanna Cobb Biermann (Tuscaloosa/Alabama), Herrn Prof. Dr. Achim Hofer (Herxheim), Herrn Prof. Dr. Dr. Hans Huchzermeyer (Minden), Herrn Prof. Dr. Klaus-Peter Koch (Bergisch Gladbach), Herrn Paul Mertens (Berlin) und Herrn Dr. habil. Martin Thrun (Leipzig) wurde ein wissenschaftlicher Beirat gebildet, der künftig gemäß der Satzung (§ 9.7) die Aufgabe hat, die Henselt-Gesellschaft fachlich zu unterstützen und ihr in der Öffentlichkeit Gewicht und Rückhalt zu geben.
Insbesondere soll er die internationale Vernetzung der Gesellschaft befördern, ihre wissenschaftlich-künstlerische Tätigkeit anregen und dem Verein bei diesbezüglichen Fragen zur Seite stehen.

Die Henselt-Gesellschaft freut sich sehr über diesen Kompetenzzuwachs.